Die Feuerwehr im AWO Kindergarten

FS

27.07.2021

Früherziehung für Kindergartenkinder

Heute rückte die Feuerwehr aus, aber nicht wegen eines Notfalls, sondern zum Besuch der Kinder des AWO Kindergartens in Bernau.

In drei Gruppen aufgeteilt, wurden den Kindern das Löschgruppenfahrzeug und dessen Ausrüstung vorgestellt. Viele Fragen wurden beantwortet und alle Kinder konnten sich in Ruhe das Auto von Innen und Außen anschauen.

Ein Feuerwehr’ler rüstete sich mit schwerem Atemschutz aus und zeigte den Kinder wie es sich anhört, wenn ein Atemschutztrupp im Einsatz ist. Dies ist im Notfall wichtig, da Kinder wissen sollen, dass dieses Geräusch bedeutet, dass ein Retter auf dem Weg ist. In realen Notfallsituationen kommt es immer wieder vor, dass Kinder sich aus Angst verstecken und so erst spät oder gar nicht gefunden werden. Alle Kinder waren sehr interessiert und zeigten keine Bedenken, dass man vor einem Atemschutzgeräteträger Angst haben muss.

Alles in allem eine sehr erfolgreiche und interessante Veranstaltung für die Kinder, aber auch für die Erwachsenen.