ABC Einsatz

FS

18.09.2021

undefinierbarer Geruch

Um 04:40 Uhr alarmierte die Leitstelle Rosenheim die Freiwillige Feuerwehr Bernau in die Rasthausstraße, im Chiemseepark Felden.

Bereits am Feuerwehrhaus und auf der Anfahrt konnte ein Geruch nach Lösungsmittel festgestellt werden. Vor Ort jedoch konnte keine Ursache hierfür festgestellt werden. Am Feuerwehrhaus wurde eine Lagebesprechung abgehalten und die Mannschaft auf alle Fahrzeuge aufgeteilt, um das ganze Ortsgebiet systematisch abzusuchen. Die Geruchsentwicklung wurde jeweils an die Einsatzleitung gemeldet und auf einer Karte festgehalten. Aufgrund der bekannten Windrichtung konnte die Quelle in Richtung Autobahn/Frasdorf bestimmt werden. Nach Rückfrage bei der Leitstelle, ob Markierungsarbeiten auf der Autobahn durchgeführt werden, wurde dies bestätigt. Der Einsatzleitwagen fuhr abermals die Strecke ab und konnte nun die Ursache ebenfalls bestätigen.

Die Mannschaft kehrte gegen 6 Uhr morgens zurück.