Leistungsprüfung

Eine Abordnung der aktiven Mannschaft bestehend aus 17 Männern und einer Frau haben sich an mehreren Abend im Oktober auf die Leistungsprüfung Nass ("Die Gruppe im Löscheinsatz") vorbereitet.


Am Abend der Prüfung war die Abnahme dann schnell erledigt, denn innerhalb von 190 Sekunden mussten die Teilnehmer einen kompletten Löschgruppenaufbau durchführen. Drei Strahlrohe mussten hierfür in Stellung gebracht werden und die Wasserentnahme erfolgte aus einem Hydranten. Auch Befehle mussten richtig und zügig übermittelt werden. Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter Franz Hochhäuser, Rainer Tippel und Franz Hügel, mussten zusätzlich rund um die Prüfung weitere Zusatzaufgaben, je nach Stufe, abgelegt werden. Zum einen gab es hier für den Gruppenführer eine schriftliche Prüfung zum Fachwissen, zum anderen musste die Mannschaft Knoten und Stiche vorzeigen.

 

Die Prüfung kann alle zwei Jahre abgelegt werden und ist für alle Kräfte eine tollen Fortbildungsmöglichkeit, da unter "Zeitdruck" wirklich jeder Handgriff sitzen muss. Die Schiedsrichter waren voll des Lobes - die zwei Gruppen haben die Prüfung mit Bravour abgelegt.

1411470634LL small.jpeg

© 2019 Feuerwehr Bernau a. Ch. |  Alle Rechte vorbehalten!

  • Facebook Social Icon

Im Notfall: 112