Küchenbrand

Am Freitag den 16.03.2018 um 11:22 Uhr wurde die Feuerwehr Bernau, Prien und Rottau zu einem Zimmerbrand in der Scheibenwandstraße alarmiert.

 

Unter schwerem Atemschutz wurde die Lage erkundet. Es stellte sich heraus, dass die Bodendämmung eines Ofens in der Küche beim Backen zu brennen begonnen hatte. Mit einem tragbaren Hochdrucklöscher konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Mithilfe eines Lüfters wurde das Haus rauchfrei gemacht.


Die Kameraden aus Prien und Rottau waren nicht mehr gefordert. Es wurden keine Personen verletzt. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

1411470634LL small.jpeg

© 2019 Feuerwehr Bernau a. Ch. |  Alle Rechte vorbehalten!

  • Facebook Social Icon

Im Notfall: 112