Aus- und Weiterbildung  im Brandsimulationscontainer

Im Rahmen der Aus- und Weiterbildung des Atemschutzgeräteträgers bietet die Feuerwehr die praxisnahe Ausbildung in einem Brandsimulationscontainer an.

Unter annähernd realen Bedingungen können Feuerwehrler den Innenangriff mit Personenrettung üben.

 

Dieses Jahr fanden bereits mehrere Übungen in diesen Container statt. Zuletzt am 06.05.2018 war eine Gruppe in Bad Feilnbach.

Simuliert wurde ein Zimmerbrand in einer 3 Zimmerwohnung mit ca. 60 m² Grundfläche, die nach vermissten Personen abgesucht werden muss. Bei Nullsicht und Temperaturen bis zu 200 °C ist der Feuerwehrmann hier extremen Bedingungen ausgesetzt, die einem realen Brand sehr nahe kommen.

 

Ein Übungsdurchgang dauert ca. 20 Minuten, der dem Körper alles abfordert.

1411470634LL small.jpeg

© 2019 Feuerwehr Bernau a. Ch. |  Alle Rechte vorbehalten!

  • Facebook Social Icon

Im Notfall: 112