Brand LKW

Am 31.03.2018 gegen 15 Uhr wurde die Feuerwehr Bernau zu einem LKW Brand auf die Autobahn A8, Fahrtrichtung Salzburg (Chiemseerastplatz) alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte eine schwarze Rauchsäule gesichtet werden die einen Brand bestätigte. Bei Ankunft am Einsatzort stand bereits die komplette Fahrerkabine eines Sattelzugs in Vollbrand.

Das Löschfahrzeug der Feuerwehr Bernau war als erstes Einsatzfahrzeug Vorort und es wurde unverzüglich mit den Löscharbeiten begonnen. Unter Einsatz von Schaummittel konnte der Brand zügig unter Kontrolle gebracht werden, sodass der Auflieger gefüllt mit Kunststoffgranulat nicht wesentlich vom Brand in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehr Bernau sowie der Feuerwehr Prien am Chiemsee sorgten für die zusätzliche Wasserversorgung. Der Rastplatz musste für den Einsatz komplett gesperrt werden.

Ursache für den Brand, war ein Gaskocher der in der Fahrzeugkabine betrieben wurde.

Die Arbeiten dauerten bis 17:30 Uhr an.

1411470634LL small.jpeg

© 2019 Feuerwehr Bernau a. Ch. |  Alle Rechte vorbehalten!

  • Facebook Social Icon

Im Notfall: 112