Jahreshauptversammlung

Am 8. Februar fand im Gasthof Kampenwand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Nach dem Gedenken der verstorbenen Mitglieder in der Kirche, fanden sich im Festsaal alle aktiven und passiven Mitglieder, Angehörige der Jugendfeuerwehr und Ehrengäste ein. Unter den Ehrengästen durften wir den ersten Bürgermeister Philipp Bernhofer mit Mitgliedern des Gemeinderats, den Leiter der Autobahnpolizei Rosenheim Polizeidirektor Peter Böttinger, Kreisbrandinspektor Franz Hochhäuser, Kreisbrandmeister Stefan Pfliegl, Ehrenkreisbrandmeister Franz Hügel, Ehrenkreisbrandinspektor Richard Mittermeier, Ehrenkreisbrandrat Sebastian Ruhsamer und Georg Ablinger von der FFW Hittenkirchen begrüßen.

In den jeweiligen Reden wurde an wichtige Ereignisse des letzten Jahres gedacht.

Ausgezeichnet wurde Sophia Hamberger für die meisten geleisteten Stunden in der Jugendfeuerwehr. Für den bestandenen Wissenstest der Jugendfeuerwehr wurden Martin Bauer, Jonas Frömmert, Kathi Loferer (Stufe 1), Sophie Hamberger, Sebastian Hundhammer, Hubert Lechner, Lukas Praßberger, Sami Wehnert (Stufe 2), Manuel Hartmann, Felizitas Höfner, Luca Kink, Franz Sollich (Stufe 3) und Paul Praßberger, Julian Huber (Stufe 4)ausgezeichnet. Christian Linhuber und Karl Huber wurden für 20 Jahre Zugehörigkeit und Katrin Linhuber sowie Maximilian Richter für 10 Jahre Zugehörigkeit in der Feuerwehr geehrt.

Befördert wurden Florian Springl und Sebastian Frey zum Oberfeuerwehrmann, Gerhard Kintscher zum Hauptfeuerwehrmann und Marcus Praßberger zum Hauptlöschmeister.

Ein weiterer Höhepunkt der Jahreshauptversammlung war der Beschluss über die neue Vereinssatzung und die damit verbundene Gründung eines eingetragenen Vereins.

Im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Bernau nochmals ein herzliches Dankeschön für die zahlreiche Teilnahme.

1411470634LL small.jpeg

© 2019 Feuerwehr Bernau a. Ch. |  Alle Rechte vorbehalten!

  • Facebook Social Icon

Im Notfall: 112