Verkehrsunfall

Am 3. Februar musste die Feuerwehr Bernau zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A8 in Fahrtrichtung München ausrücken.

Ein PKW Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr einem anderen PKW Fahrer auf. Alle beteiligten Personen blieben unverletzt. Es musste ausschließlich die Unfallstelle abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe gebunden werden.

Nach etwa einer Stunde konnten alle vier Fahrzeuge mit den 18 Feuerwehrlern wieder einrücken.

1411470634LL small.jpeg

© 2019 Feuerwehr Bernau a. Ch. |  Alle Rechte vorbehalten!

  • Facebook Social Icon

Im Notfall: 112