LKW-Brand

Am Montag den 11.06.2018 um 16:30 Uhr wurde die Feuerwehr Bernau am Chiemsee zu einem LKW-Brand auf der Autobahn A8 Fahrtrichtung München, Anschlussstelle Frasdorf, alarmiert.

Ein LKW mit Auflieger fing Feuer, da die Radlager der Hinterachse blockierten, überhitzen und Feuer fingen. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig die Ausfahrt Frasdorf ansteuern und seinen LKW abstellen. Der am Einsatzort zuerst eintreffende Rettungsdienst löschte das brennende Rad mithilfe eines Pulverlöschers.

Zwei Trupps der Feuerwehr Prien und Bernau, die kurz danach eintrafen, übernahmen die weiteren Löscharbeiten. Alle drei Achsen des Aufliegers wurden mittels Wasser gekühlt, bis keine kritischen Temperaturen mehr mit der Wärmebildkamera gemessen werden konnten. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet. Ein größerer Schaden konnte durch das schnelle eingreifen verhindert werden.

1411470634LL small.jpeg

© 2019 Feuerwehr Bernau a. Ch. |  Alle Rechte vorbehalten!

  • Facebook Social Icon

Im Notfall: 112